Archiv | Sendung RSS feed for this section

HELLFIRE RADIO auf Bergsteigertour – LHOTSE berechnen wo es draufgeht

26 Sep

lhotse hellfire

Eispickel, Check. Megaphon, Check. Flachmann, Check, Check, Check. Die tourenerprobte Hellfire Alpinisten-Crew erforscht am Freitag was Songs wie „Mathematik“ oder „Überfahren“ mit einem Berg zwischen Nepal und Tibet gemeinsam haben. Das Trio LHOTSE aus Köln bringt dazu ihre Debüt-EP mit ins Studio. Die Dame und Herren stiefeln zwischen Emo und Punkrock mit Hymnen die zum mitgröhlen bewegen, da kann die Wanderung gerne angepfiffen werden.

Und von Junioren zu Senioren, die altehrwürdigen SICK OF IT ALL sind Stephan Hellfire ins Mikro reingelaufen und wir stellen euch Songs vom neuen Album vor. Zusätzlich zu dem ganzen anderen neuen Zeug und anstehenden Konzerten, so wie ihr das von uns seit jeher gewohnt seid!

Das alles gibt’s
am Freitag, den 26.09.2014, bei HELLFIRE RADIO von 20 bis 22 Uhr auf KÖLNCAMPUS (100,0 MHz UKW via Antenne oder 90,2 MHz via Unitymedia-Kabel oder via Livestream auf http://www.koelncampus.com).

 

Mehr Infos:

http://lhotse.bandcamp.com/

http://koelncampus.com/kc/page/28/18id/16083/programmtips_detailansicht.html

https://www.facebook.com/HellfireRadioShow

HELLFIRE RADIO macht Urlaub – Die Playlist für’s Faulenzen

11 Sep

Urlaubsreif, verkatert, erschlagen von all den geilen Platten-Releases dieses Jahr, nennt es wir ihr wollt, aber Hellfire Radio is‘ durch mit der Welt!
Die Redaktion legt sich diesen Freitag mal auf die faule Haut, denn wenn ihr Urlaub machen könnt, können wir das schon lange!
Daher gehen wir die Sendung ganz entspannt an, ohne Studiogäste, ohne viel Gelaber, aber natürlich mit jeder Menge neuer Musik. Wir liefern die Playlist, um sich mal gepflegt zurück zu lehnen und der Welt beim Untergang zuzusehen.
Einen kleinen Einblick in die Neuerscheinungen des Monats können wir uns natürlich trotzdem nicht verkneifen,TERRORGRUPPE hat uns zum Beispiel mit einer neuen EP beehrt, aber wir wollen es ja mal nicht übertreiben.

Also, macht mit uns Betriebsferien,
am Freitag, den 12.09.2014, bei HELLFIRE RADIO von 20 bis 22 Uhr auf KÖLNCAMPUS (100,0 MHz UKW via Antenne oder 90,2 MHz via Unitymedia-Kabel oder via Livestream auf http://www.koelncampus.com).

HELLFIRE geht jetzt auch szeneübergreifend – Zocken gegen das Establishment

17 Aug

 

 

second_bandshirtKaum ist Köln wieder frei von pubertierenden, kellerblassen Energydrinksäufern die dem elften Teil irgendeines Millionenblockbusters hinterherpilgern, und da kommt die Hellfire-Crew daher und fragt sich: Was hat das eigentlich mit Punk zu tun? Na gut, das Beispiel offensichtlich rein gar nichts, aber der Gaming-Sektor hat inzwischen seine eigene Kultur mit vielen Subkulturen gebildet, und wir schauen nach, ob sich irgendwo auch der Punk wiederfindet. Tut er. Versprochen.

Außerdem im Programm: Was macht man eigentlich mit alten Bandshirts, die man nicht mehr tragen kann, weil man entweder die Band nicht mehr ausstehen kann oder der Bierbauch einfach zu groß geworden ist? Die Kollegen von SECOND BANDSHIRT wissen, wie man euch und gleichzeitig auch noch Flüchtlingen helfen kann. Wie das geht, das erzählen sie uns im Studio.

Und wenn das nicht genug ist, dann haben wir noch exklusive Interviews für euch am Start: Jule und Gerrit Hellfire haben vergangene Woche REAGAN YOUTH im Sonic Ballroom besucht und mit der Band über die Band gesprochen. Und JOEY CAPE von LAGWAGON stellt uns im Interview sein Label ONE WEEK RECORDS vor und erklärt, was hinter dem Namen steckt.

Einfach einschalten,
am Freitag, den 22.08.2014, bei HELLFIRE RADIO von 20 bis 22 Uhr auf KÖLNCAMPUS (100,0 MHz UKW via Antenne oder 90,2 MHz via Unitymedia-Kabel oder via Livestream auf http://www.koelncampus.com).

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/secondbandshirt

https://www.facebook.com/ReaganYouthNYC

http://www.oneweekrecords.com/

http://www.koelncampus.com/kc/page/28/18id/15926/programmtips_detailansicht.html

http://www.koelncampus.com

 

Bild

Hellfire im Kampf zwischen Gut und Böse – SKELETOR wollen die Welt nicht retten

5 Aug

Skeletor

Nachdem wir uns vor ein paar Wochen schon mehr oder weniger damit auseinander gesetzt haben, dass Superman auch ein Arschloch sein könnte, zwingen uns die heutigen Gäste, die Rettung der Erde direkt selber in die Hand zu nehmen. Die Indie-Punk-Band SKELETOR aus Köln sind im Studio zu Gast und suchen nach ehrwürdigen Antagonisten. Da bleibt uns wohl nichts anderes übrig, als Master of the Universe zu spielen und einen Plan zu entwerfen, wie die schöne neue Welt aussehen könnte. Inwiefern der mit deren Ideen kompatibel ist, wird natürlich in alter Hellfire-Manier ausdiskutiert und geschriehen.

Und wir kümmern uns um die Auferstehung der Woche: Reagan Youth. Dazu noch einige andere Platten und Konzerte.

Also, ab nach Eternia,
am Freitag, den 08.08.2014, bei HELLFIRE RADIO von 20 bis 22 Uhr auf KÖLNCAMPUS (100,0 MHz UKW via Antenne oder 90,2 MHz via Unitymedia-Kabel oder via Livestream auf http://www.koelncampus.com)

 

Mehr Infos:

http://skeletor-band.tumblr.com/

https://www.facebook.com/skeletor.musik

http://www.koelncampus.com/

 

Die Grünpflanzenexperten SUNFLOWERS OF DEATH am Freitag zu Gast bei HELLFIRE RADIO

22 Jul

So liebe Leute, auf ein Neues! Unser Studio ist vom Regen verschont geblieben und hat keinen Schaden genommen,also kann auch Hellfire Radio diese Woche wieder wie gewohnt stattfinden.
Da die Luftfeuchtigkeit in dem Bunker, aus dem wir senden, unsagbar hoch ist und der Schweiß jede Sendung aufs Neue von der Decke tropft, dachten wir, nutzen wir diese tropischen Zustände, um das Studio mal ein wenig zu begrünen. Und wer könnte uns da nicht besser helfen als die SUNFLOWERS OF DEATH.
Die vier leopardenmustertragenden Jungs aus Mülheim an der Ruhr bringen ihr aktuelles Album ‚Entstation Blumenbeet‘ mit und sprechen mit uns über Alfred Hitchcock, ihren musikalischen Drahtseilakt zwischen Deutschpunk und Hardcore und warum es in der Hölle eigentlich so viele hübsche Pflanzen gibt.

Mit dabei noch einige neue Platten, u.a. von Talco, Every Time I Die, Pennywise und Dackelblut.

Holt die Gießkanne raus und steigt mit uns hinab ins Höllenfeuer,
am Freitag, den 25.07.2014, bei HELLFIRE RADIO von 20 bis 22 Uhr auf KÖLNCAMPUS (100,0 MHz UKW via Antenne oder 90,2 MHz via Unitymedia-Kabel oder via Livestream auf http://www.koelncampus.com).

 

Mehr Infos:

http://sunflowersofdeath.bandcamp.com/

http://www.koelncampus.com/kc/page/15/hellfire_radio.html

https://www.facebook.com/Sunflowersofdeath

 

 

sunflowersofdeath

HELLFIRE RADIO goes Stagediving!

27 Jun

Wir läuten die Festival-Saison ein mit HORST, NORD OPEN AIR, TRAFOSTATION 61 und vielem mehr

Auch bei Hellfire Radio ist der Festival-Sommer angekommen, aber keine Sorge, wir verzichten bewusst auf schnöde Konzertreviews von norddeutschen Indie-Festivals oder Live-Schalten zu hiesigen Großveranstaltungen, wo dann doch nur Playback gesungen wird.
Wir stürzen uns lieber ins lokale Getummel und sprechen über die Festivals im Umkreis, bei denen der Pogopit auch nach dem ersten Wellenbrecher noch nicht abflacht.

Am 11. Juli startet das HORST-Festival in Mönchengladbach und da gibt’s ein Wochenende lang nicht nur massentaugliche Acts, sondern auch einige Perlen des Deutschpunk und Hardcore zu sehen. Wir sprechen in der Sendung mal mit den Veranstaltern.

Und auch in Essen hat man sich gedacht: Sommer, Sonne, Sick of it All!
Das NORD OPEN AIR im CAFÈ NORD haut uns vom 25. bis 26. Juli ein Line Up um die Ohren, dass viele Punkrocker-Herzen höher schlagen lässt.

Und wer die friedliche Atmosphäre einer idyllischen Waldlichtung mit einer ordentlichen Portion Rock’n’Roll und Metal kombinieren mag, kann sein Zelt vom 8. bis 10. August beim TRAFOSTATION 61 Festival in Frechen-Grefrath aufschlagen. Warum? Das werden uns die Jungs vom Orga-Team erklären.

Und noch einige feine Veranstaltungen mehr.

Das Ganze runden wir ab mit einer Auswahl von Live-Auftritten unserer und eurer Lieblingskapellen und der üblichen Uneinigkeit über die neuesten Platten.

Also, schmeißt euch mit uns in den Festival-Schlamm,
am Freitag, den 27.06.2014, bei HELLFIRE RADIO von 20 bis 22 Uhr auf KÖLNCAMPUS (100,0 MHz UKW via Antenne oder 90,2 MHz via Unitymedia-Kabel oder via Livestream auf http://www.koelncampus.com).

HELLFIRE-Temperaturen im Studio mit AS WE GO

11 Jun

Draußen ist es heiß und es knallt wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Bei uns im Studio ist wesentlich heißer und den Knall hören wir sowieso nie! Die Jungs von AS WE GO übrigens auch nicht, und deswegen haben wir sie eingeladen, sich bei uns vorzustellen. Die fünfköpfige Band hier aus Köln veröffentlicht am Samstag auf ihrer Release-Show im Tsunami Club ihr Debutalbum Alright For Now. Wir wollen wissen, was die Band sonst noch so inspiriert und freuen uns auf sommerliche Atmosphäre im Studio. Vielleicht schütten wir auch noch etwas Strandsand auf. Vielleicht.
Außerdem gibt es unter anderem das neue Album der Hardcorelegenden 7 Seconds zu hören, wir sagen euch, wo in den nächsten Wochen der Sommerpunk abgeht, und vieles mehr. Einfach einschalten,

am Freitag, den 13.06.2014, bei HELLFIRE RADIO von 20 bis 22 Uhr auf KÖLNCAMPUS (100,0 MHz UKW via Antenne oder 90,2 MHz via Unitymedia-Kabel oder via Livestream auf http://www.koelncampus.com).

 

Mehr Infos:

http://www.aswego.de/

https://www.facebook.com/aswegoaswego

http://www.koelncampus.com/kc/page/15/hellfire_radio.html

https://www.facebook.com/HellfireRadioShow

 

aswego

 

 

HELLFIRE vs. Superman 1:0

23 Mai

RAPTUS fragen: Was wäre, wenn SUPERMAN ein Arschloch ist? HELLFIRE antwortet: In die Fresse!

Wir sinds ja nicht gern, ja, manchmal schämen wir uns glatt ein bisschen, aber ehrlicherweise müssen wir gestehen: Sorry, wir sind schlau! Und damit meine ich nicht, dass wir potentielle Günter-Jauch-Millionäre wären oder auf den Nobelpreis für Physik schielen, nein, wir sind – leider – so schlau, wie das kein Mensch braucht. Wir – kennen jeden Scheiß, wir – wissen alles besser, wir – haben zu jedem Mist was zu sagen, wir – haben immer einen guten Rat, wir – können einfach nicht anders. Wir – sind schließlich beim Hochschulradio! Wir – die Enzyklopädisten der HELLFIRE RADIO Crew.

Und so kam es denn auch zu jenem denkwürdigen Eklat in einer HELLFIRE-RADIO-Redaktionskonferenz beim Plattenhören:
Arndt Hellfire: „Hey, hier ist die neue von RAPTUS!“
Stephan Hellfire: „Wie heißtn die?“
Arndt Hellfire: „Was wäre, wenn SUPERMAN ein Arschloch ist?
Mac Hellfire: „Aber das ist er doch.“
Arndt Hellfire: „Ich glaube, RAPTUS sehen das anders.“
Stephan Hellfire: „Dann müssen wir die einladen, das müssen die uns erklären.“
Mac Hellfire: „Nee, wir erklären denen was. So rum wirds gemacht.“

Also Ihr Lieben da draußen ohne echte Superhelden-Sozialisation:
SUPERMAN alias Clark Kent ist ein Arschloch und Vollidiot. „Truth, Justice and the American Way“, das sind die Werte, für die SUPERMAN eintritt – schon mal ein Widerspruch in sich. Extrem stark, extrem schnell, Hitzeblick, Kältepuste, Fliegen können – aber ist der Trottel jemals auf die Idee gekommen, sich wirklich nützlich zu machen?

Ihn gibts seit den 30ern – aber er hat weder Hitler noch Stalin noch Nixon noch Pol Pot noch Reagan noch Thatcher noch Joseph Ackermann oder Sepp Blatter gestoppt.
Keine eine Atomrakete hat er aufgegessen, keinen Walfänger versenkt, nie die Wall Street demoliert, keinen BILD-Zeitungskasten geschmolzen. Und trotz Supergehör und Röntgenblick kommt er nie, wenn man ihn ruft, weil das böse FINANZAMT vor der Tür steht oder DER PFAFFE seinen Messdienern die Glocken läutet oder DER GEISSBOCK vor dem Untergang steht oder DER HOENESS Geld in Wurst verwandelt oder DAS MERKEL den Blazer des Todes anzieht.

Statt die Welt zu retten, jagt Superman arme Irre, die genau so bescheuerte Schlafanzüge tragen wie er, hat Angst vor Frauen und Bier und kuscht vor der Kirche. Yes, he is an asshole!

Klar, oder? Wenn Ihr mitmachen wollt beim Superhelden-Bashing, RAPTUS und ihre neue Platte hören wollt oder einfach am Freitagabend Euer Radio von ganz alleine angeht (Superkräfte!), dann hört rein

am Freitag, den 23.05.2014, bei HELLFIRE RADIO von 20 bis 22 Uhr auf KÖLNCAMPUS (100,0 MHz UKW via Antenne oder 90,2 MHz via Unitymedia-Kabel oder via Livestream auf http://www.koelncampus.com).

Mehr Infos:Bild

RAPTUS im Netz: http://www.raptus.org

RAPTUS bei der NSA: https://www.facebook.com/raptuspunk

KÖLNCAMPUS im Netz: http://www.koelncampus.com

HELLFIRE RADIO bei Kölncampus: http://www.koelncampus.com/kc/page/15/hellfire_radio.html

HELLFIRE RADIO bei der NSA: https://www.facebook.com/HellfireRadioShow

 

 

 

HELLFIRE RADIO halluziniert

7 Mai

Eine neue Runde, eine neue Sendung!

Dass wir nicht mehr alle Latten am Zaun haben, ist ja allgemein bekannt, aber das wir uns diesmal eine Band eingeladen haben, die sich das absolute Synapsenfeuerwerk schon in den Namen gepackt hat, geht wirklich auf keine Kuhhaut. Einem Synapsenfeuerwerk entspricht auch deren Musik, wir wagen uns nämlich mal in die mysteriösen Weiten des Death-Metal und stellen euch die Kölner Newcomer Band AYAHUASCA vor.

Und auch der Rest der Musikszene kann die Beine nicht stillhalten und daher versorgen wir euch mit den neuesten Plattenvorstellungen, unter anderem mit dem neuen und leider letzten Album von BANE.

Krawall, Halluzinationen, Konzerte, Headbangen und ein Kühles Blondes. Das alles gibt’s
am Freitag, den 09.05.2014, bei HELLFIRE RADIO von 20 bis 22 Uhr auf KÖLNCAMPUS (100,0 MHz UKW via Antenne oder 90,2 MHz via Unitymedia-Kabel oder via Livestream auf http://www.koelncampus.com).

Mehr Infos:
AYAHUSCA im Netz: https://www.facebook.com/ayahuasca.death
Hellfire Radio auf Kölncampus: http://www.koelncampus.com/kc/page/15/hellfire_radio.html
Hellfire Radio auf Facebook: https://www.facebook.com/HellfireRadioShow
Hellfire Radio auf Twitter: https://twitter.com/hellfire_radio
Ayahuasca

ARCHITECTS und MASSENDEFEKT geben Gas!

24 Apr

Zwei Durchstarter hintereinander in einer Sendung. Zwei Bands, zwei verschiedene Musikstile, eine Gemeinsamkeit: Sie starten gerade richtig durch. Wir bekommen Studiobesuch von MASSENDEFEKT. Gerade erst haben die Meerbuscher mit ihrem Album Zwischen Gleich und Anders ihre Fanbase noch einmal vergrößern können. Die erste Chartplazierung in der Bandgeschichte war die Folge (Platz 33, Deutsche Albumcharts). „Sellouts“ sind sie aber sicher nicht, schließlich ist das Album noch punkiger als die letzten Werke. Aber das können uns die Punk’N’Roller ja gleich selber erzählen. Wir nehmen die Jungs eine Stunde lang ins Gespräch und lassen sicher den einen oder anderen persönlichen Lieblingssong der Band laufen.
Außerdem hört ihr noch ein Interview mit den ARCHITECTS, das wir für euch in der Essigfabrik geführt haben. Die Hardcore Band aus England hat nach ihrem Wechsel zum Label Epitaph noch einmal ordentlich zugelegt. Ihr Album Lost Forever // Lost Together war auch hierzulande ein großer Verkaufserfolg (Platz 36, Deutsche Albumcharts). Kein Wunder, dass diese Band für den Festivalsommer komplett ausgebucht ist. Freut euch auf lautes Shouting und ein spannendes Gespräch mit den Durchstartern.

Dazu gibt es natürlich Konzerttipps und jede Menge durchgeknallte Musik.
Bild
Alles am Freitag, den 25.04.2014, bei HELLFIRE RADIO von 20 bis 22 Uhr auf KÖLNCAMPUS (100,0 MHz UKW via Antenne oder 90,2 MHz via Unitymedia-Kabel oder via Livestream auf http://www.koelncampus.com).

Mehr Infos:

http://www.architectsofficial.com/

http://www.massendefekt.de/

https://www.facebook.com/HellfireRadioShow

https://twitter.com/hellfire_radio